Bürgermeisterbrief - Markt Elsenfeld
Markt Elsenfeld

Bürgermeisterbrief

Matthias Luxem

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

…… so schnell gehen zwei erholsame Sommer-Urlaubswochen vorbei und ich melde mich „frisch-fromm-fröhlich-frei“ bei Ihnen zurück.

Ein Blick auf den Kalender macht schon wieder deutlich, dass die Sommer-Halbzeit bereits merklich überschritten ist und vielleicht macht sich dabei bei dem einen oder anderen die Versuchung breit, Jahres-Endspurtstimmung aufkommen zu lassen. Aufgaben, Vorhaben und laufende Projekte werden überprüft und im Geiste zeitlich eingeordnet. Im gemeindlichen Spektrum fällt mir da einiges ein und kündigt somit spannende und vielfältige Wochen und Monate für uns alle an.

Die Sanierungs- und Ortsentwicklungsmaßnahme „Marienstraße“ geht im September/Oktober ihrem Ende zu. Die Generalsanierung der Bibliothek kommt ebenso im Oktober zum Abschluss und wir werden dies zum 40-jährigen Jubiläum entsprechend feiern. Ebenso ein guter Grund zum Feiern ist der 250. Geburtstag unserer Dorfkirche „St. Gertraud“ und 25 Jahre Bürgerzentrum. Beides werden wir im November gebührend zu würdigen wissen. Das Projekt „Stadtmarketing“ wollen wir im Herbst konzeptionell zum Abschluss bringen und im ISEK-Prozess finden noch zukunftsweisende Workshops statt. Ende Oktober fahren wir mit einer Abordnung nach Waigolshausen, um die Silbermedaille für den Bezirkswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft ……“ in  Empfang zu nehmen. Und, und, und ………

So gäbe es noch einiges aufzuzählen, was neben den sonst alltäglichen Aufgaben und Herausforderungen auf uns zukommt. Für heute soll dies jedoch als grober Überblick, und um Neugierde zu erzeugen, erst einmal reichen. Freuen wir uns gemeinsam auf diese spannende und bewegende Zeit ---- und genießen wir die Dinge, welche direkt vor uns liegen und die noch verbleibenden sonnigen Sommertage.

Ihr
Matthias Luxem
, Erster Bürgermeister