Marktwesen - Markt Elsenfeld
Markt Elsenfeld

Marktwesen

Märkte im Sinne der Gewerbeordnung sind Großmärkte, Wochenmärkte, Spezial- und Jahrmärkte. Weitere festsetzbare Veranstaltungen sind darüber hinaus Messen und Ausstellungen. Behördlich festsetzbar (§ 69 GewO) sind nur Märkte gewerblicher Anbieter, nicht hingegen z.B. ein Flohmarkt von Privatpersonen. Mit der Festsetzung sind Befreiungen von ansonsten einzuhaltenden Vorschriften verbunden (sog. Marktprivilegien).

Voraussetzungen

Voraussetzung ist ein Antrag auf Festsetzung sowie insbesondere die Zuverlässigkeit des Antragstellers, kein Widerspruch zum öffentlichen Interesse und keine Abhaltung der Veranstaltung in einem Ladengeschäft. Die Zuverlässigkeit wird anhand des Führungszeugnisses und des Gewerbezentralregisterauszugs überprüft.

Fristen

Es empfiehlt sich eine rechtzeitige Antragstellung. Die Bearbeitungsdauer ist von den Umständen des Einzelfalles abhängig. Im Allgemeinen dürfte der Festsetzungsbescheid innerhalb von 4-6 Wochen nach Antragstellung ergehen.

Erforderliche Unterlagen

- Führungszeugnis für Behörden
- Gewerbezentralregisterauszug (zu beantragen bei der Wohnsitzgemeinde)
- Nähere Angaben zur Beurteilung der Art der Veranstaltung insbesondere über die anzubietenden Waren und die voraussichtliche Zahl und Zusammensetzung der Teilnehmer(vorläufiges Ausstellerverzeichnis)
- Ggf. Teilnahmebestimmungen
- Lagepläne

Festgesetzte Märkte im Markt Elsenfeld

Ostermarkt (jedes Jahr am Palmsonntag)
Die Organisation des Ostermarktes übernimmt der Markt Elsenfeld. Wenn Sie an einem Standplatz interessiert sind, wenden Sie sich bitte an Herrn Wolfgang Sommer-Pekel.

Kläuschenmarkt (jedes Jahr am zweiten Adventswochenende)
Die Organisation des Kläuschenmarktes übernimmt der Gewerbering Elsenfeld. Wenn Sie an einem Standplatz interessiert sind, wenden Sie sich bitte an Frau Balonier (Tel.: 06022/9446, Mail: g.schnarr@gmx.de).

Weitere Informationen zum Ostermarkt sowie Kläuschenmarkt finden Sie hier.

Für Sie zuständig

AnsprechpartnerTelefonTelefaxE-Mail
Wolfgang Sommer-Pekel
Sachbearbeiter
06022 5007-2306022 5007-9023wolfgang.sommer-pekel@elsenfeld.de

Formulare

Informationen des Bayerischen Behördenwegweisers