Bürgermeisterbrief - Markt Elsenfeld
Markt Elsenfeld

Bürgermeisterbrief

Matthias Luxem

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
werte Eltern,

… in seiner Sitzung vom 11. Juli 2018 haben sich die Damen und Herren des Haupt- und Finanzausschusses, nach eingehender Beratung, einstimmig für die Umsetzung eines Waldkindergartens ausgesprochen. Das aus dem Kindergarten-Team entwickelte und mit der Verwaltung vorab abgestimmte Konzept, ist auf der Startseite unserer Homepage unter "Aktuelle Informationen" ausführlich nachzulesen. Die Umsetzung dieses Konzeptes wäre eine weitere pädagogische Bereicherung für unsere Kinder sowie eine sehr gute Ergänzung zu unseren bereits vielfältigen Betreuungsangeboten. Als Standort ist im Elsenfelder Wald der Bereich neben der Mariengrotte vorgesehen, der sich bereits für die Kindergarten-Waldtage bisher gut bewährt hat. Ein Konzept und die Sinnhaftigkeit ist natürlich das Eine. Inwieweit so eine neue Einrichtung den tatsächlichen Bedarf und die Anforderungswünsche der Elternschaft widerspiegelt, gilt es jetzt zu erfragen. Zwar sind Waldkindergärten ja nichts gänzlich Neues und werden in bereits vorhandenen Einrichtungen, auch im Landkreis Miltenberg, sehr gut angenommen. Aber wir wollen es für unsere Bedürfnisse in Elsenfeld genau wissen und führen deshalb aktuell eine Bedarfsanalyse (siehe Startseite "Aktuelle Informationen") durch. Sollte sich hierbei der Bedarf und der Elternwunsch bestätigen, wovon ich bei diesem Konzept persönlich überzeugt bin, werden die Damen und Herren des Marktgemeinderates voraussichtlich nach der Sommerpause hierüber final entscheiden.

Final entscheiden können sich auch alle Freunde der Himmelthaler Sommerkonzerte, ob sie sich am kommenden Sonntag einen weiteren musikalischen Genuss gönnen und das „Geistliche Chor- und Orchesterkonzert“ besuchen. Ich wünsche dazu viel Vergnügen und gute Unterhaltung.

Ihr
Matthias Luxem, Erster Bürgermeister