Startseite - Markt Elsenfeld
Markt Elsenfeld

Schreibwettbewerb "Heimat" bis 30.06.2018

07.06.2018

Schreiben Sie Ihrem Wohnort, Ihrer Region, Ihrer Heimat
eine Liebeserklärung – mit oder auch ohne Widerhaken!






Wir laden Sie ein, in Versen oder in Prosa eine Liebeserklärung zu verfassen – entweder an Ihren Wohnort – gerne an Elsenfeld, Eichelsbach, Rück oder Schippach -, an den Landkreis oder an die Region Bayerischer Untermain. In Versen – mit oder Reim – oder in Prosa können Sie in Worte fassen, warum Sie gerne da leben, wo Sie leben. Ob das eine echte Liebeserklärung mit ganz viel Zuneigung und viel Gefühl wird, oder ob Sie auch darüber schreiben, was noch besser und schöner sein könnte – „Widerhaken“ eben –, entscheiden Sie selbst.

Ein paar Regeln sollten Sie beachten:

Der Text sollte nicht mehr als 2000 Zeichen umfassen, in der handschriftlichen Fassung nicht wesentlich länger sein als eine DIN-A-4 Seite. Ein Tipp: Diese Einladung umfasst übrigens fast exakt 2000 Zeichen!

Schreiben Sie auf das Blatt mit Ihrem Text nicht Ihren Namen, sondern einen selbst gewählten „Künstlernamen“. Die Fachjury will schließlich ganz objektiv urteilen. Auf einem Sonderblatt sollten Sie neben Ihrem Namen und Ihrer Adresse und auch Telefonnummer und/oder Mailadresse verraten, damit wir Sie informieren können, falls Ihr Text unter den Siegern ist. Kinder und Jugendliche können gerne hinter ihrem Namen auf dem Beiblatt ihr Alter angeben, um der Jury die gerechte Bewertung zu erleichtern.

Einsendeschluss ist Dienstag, 30.Juni 2018, 19 Uhr. Die Beiträge sollten in der Gemeindebibliothek Elsenfeld eingereicht werden. Bis zum 09. Juli entscheidet eine fünfköpfige Jury über die eingereichten „Liebeserklärungen“. Die Sieger werden mit Buchgutscheinen des „Buchhaus“ belohnt und die besten Texte werden auch im Gemeinde-Mitteilungsblatt abgedruckt. Die Preisverleihung findet Mitte Juli in der Gemeindebibliothek Elsenfeld statt. Der genaue Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Wir freuen uns auf viele interessante Texte und sind da ganz optimistisch, weil wir sicher sind: Es lohnt sich, in und rund um Elsenfeld, es lohnt sich, am Untermain zu leben!

Für die Jury Heinz Linduschka


Adresse für die Abgabe der Texte:

Gemeindebibliothek Elsenfeld, Marienstraße 4,
Fax: 06022 / 623399, E-Mail: info@bibliothek-elsenfeld.de